Bildungsförderung NÖ

Die NÖ. Bildungsförderung können Arbeitnehmer/innen aus dem Bereich der Privatwirtschaft, Arbeitnehmer/innen, die Kinderbetreuungsgeld beziehen und Sozialhilfebezieher/innen mit Hauptwohnsitz in NÖ beantragen. Die berufsspezifische Weiterbildung erfolgt zur Arbeitsplatzsicherung und muss bei einem in NÖ zertifizierten Bildungsanbieter absolviert werden.

Weitere Informationen und Antragstellung